Schwarzer Nintendo Wii Classic Pro Controller

Nintendo Wii – Perfekte Familienkonsole auch in 2021

Heutzutage noch die Nintendo Wii kaufen? Echt jetzt?
Hast Du Dich auch schon gefragt, ob Du Deine Nintendo Wii durch eine neuere Konsole ersetzen solltest? Oder ob Du Dir auch in 2021 noch eine Wii kaufen solltest? Oder bist Du auf der Suche nach der perfekten Familienkonsole und es muss nicht das neuste Modell sein? Dann habe ich hier die richtigen Antworten für Dich!

Das bekommst Du bei der Wii

Eine Konsole

  • die Du für rund 50-75€ bekommst.
  • die ein absolut einzigartiges Gestensteuerungskonzept hat.
  • die eine Line-Up von über 1500 Spielen hat.
  • die über 100 Millionen mal verkauft wurde.
  • auf der es Klassiker wie Mario, Mario Kart, Donkey Kong, Kirby und Zelda gibt.

Die Wii wurde Ende 2006 released und gehört wie die Xbox 360 und PS3 zur siebten Konsolen Generation.

Als Vorgänger der Nintendo Switch, fordert die Nintendo Wii ihre Spieler geradezu auf, sich körperlich z u betätigen. Titel wie Wii Sports, aber auch SingStar animieren zum Mitmachen und sind dank der Gestensteuerung ein echtes Erlebnis für die ganze Familie.

Zum Launch wurde die Wii für 249€ verkauft. Damit lag sie weit unter ihrer Konkurrenz, der Playstation 3 mit 499€ (in den ersten Monaten sogar 599 €) und der Xbox 360 je nach Ausstattung zwischen 299€ bzw. 399€.

Das Ziel der Wii (Codename Revolution) unterschied sich übrigens von dem der PS3 und Xbox 360. Während der Grundgedanke der PS3 und Xbox 360 „schneller, höher, weiter mit besseren Prozessoren und besserer Grafik“ war, wollte Nintendo eine Konsole erschaffen, die für möglichst viele Menschen zugänglich ist, und gerade Familien Spaß bereitet. Kurz gesagt, die Nintendo Wii ist als Familienkonsole konzipiert.

Genau das hat die Wii geschafft. Wenig später haben sowohl Sony als auch Microsoft versucht, die Gestensteuerung auch zu implementieren. Playstation Move und Microsoft Kinect erzielten aber nur mäßigen Erfolg und konnten sich gegen Nintendo nicht durchsetzen.

Die Wii wird im Standard mit einem Motion Controller gesteuert. Zur Verwendung des Motion Controllers / der Fernbedienung ist die Sensorbar notwendig. Diese wird, je nach Platz unterhalb oder oberhalb des TVs positioniert. Bitte danach dann auch entsprechend die Einstellung im Menü der Wii vornehmen.

Die richtige Wii für Deine Ansprüche

Wer sich heute eine Wii kaufen möchte, muss die genauen Unterschiede zwischen den einzelnen Versionen kennen. Nur so findet man die richtige Konsole für seine Ansprüche.

Die Wii gibt es in 3 unterschiedlichen Versionen:

  • RVL 001: 2006 Launch Version
  • RVL 101: 2009 als Budgetkonsole mit 199€ positioniert
  • Wii Mini: 2013 und in der Basis Version zum Launch für rund 100€ zu haben

Wii – Erste Version (RVL 001) mit Gamecube Support

  • Unterstützt Gamecube Spiele, Gamecube Controller und Gamecube Memory-Karten
  • Hat einen SD-Kartenslot (für alle Homebrew-Fans)
  • Verfügt über WLAN
  • Unterstützt sowohl Komponenten als auch Komposite TV Anschluss 
Schwarze Nintendo Wii
Schwarze Nintendo Wii – Ansicht Vorderseite

Die erste Version ist insbesondere praktisch, wenn Du noch Gamecube Spiele, Controller und Memory Karten zu Hause hast oder günstig bekommen kannst.

Wii – Zweite Version (RVL 101) ohne Gamecube Support

Die zweite Version (RVL 101) verliert den gesamten Gamecube Support. Hat aber weiterhin WLAN-Funktionalität und einen SD-Kartenslot.

Wii Mini – Basics, kein Schnick-Schnack und für den normalen Spieler völlig ok

Der Wegfall der Features wie WLAN-Funktionalität, SD-Kartenslots und der Unterstützung des Anschlusses mittels Komponentenkabel, d.h. Wegfall der 480p Auflösung, scheint auf den ersten Blick eine schlechte Idee von Nintendo gewesen sein, als die Wii Mini veröffentlicht wurde. Dabei bietet die Wii mini alles, was ein “normaler” Nutzer von einer Familienkonsole erwartet. Fitness- und Singspiele sind ohne Probleme notwendig. Ein Firmwareupdate oder Abspielen von Dateien von SD-Karten spielt hier keine Rolle. Und das zu einem super Preis.

Zubehör für mehr Spielespaß

Motion und MotionPlus Controller

Der bekanntesten Controller bzw. Fernbedienung ist natürlich der Motion Controller.

Schwarzer Wii Motion Controller mit Motion Plus Erweiterung
Wii Motion Controller mit Motion Plus Erweiterung

Den Motion Controller gibt es in der Standard-Ausführung und in der „MotionPlus“-Version. Der MotionPlus Controller ist die überarbeitete Version des Motion Controllers. Er ist zum einen genauer, und zum anderen setzen einige Spiele den MotionPlus Controller voraus. Haltet im Idealfall also Ausschau nach der MotionPlus Version. Solltet ihr lediglich einen Standardcontroller besitzen, läßt sich dieser auch umrüsten. Die Controller der Wii gibt es in unglaublich vielen Farben, pink, rot, grün, türkis… was Dein Herz begehrt.

Schwarzer Wii MotionPlus Controller
Schwarzer Wii MotionPlus Controller

Zusätzlich gibt es natürlich auch viele No-Name-Controller, die günstiger als die Originalen von Nintendo sind. Das beste und akkurateste Spielerlebnis hast Du aber sicher mit dem original Wii-MotionPlus.

Nunshuk als Erweiterung

Optional angeschlossen wird das Nunshuk. Hiermit hat man zur Bewegung 2 weitere Knöpfe (c und Z) und AnalogStick zur Bewegung. Außerdem ist auch hier ein Bewegungssensor eingebaut.

Schwarzer Wii Nunchuk Controller
Wii Nunchuk

Spielerlebnis mit „echtem“ Controllerfeeling

Dann gibt es noch den Classic Controller bzw. den Classic Controller Pro.

Nintendo Wii Classic Controller
Nintendo Wii Classic Controller

Hiermit kann man, wie der Name schon sagt, etwas klassischer spielen. Ganz ohne Bewegungserkennung – klassisch eben! 

Schwarzer Nintendo Wii Classic Pro Controller
Nintendo Wii Classic Pro Controller

Nette Gimmicks für extra Spielspaß mit der Familie

Wii Lenkrad: Als Ergänzung zum Standardzubehör hat sich Nintendo für die Wii einiges einfallen lassen. Allem angeführt, das originale Nintendo Wii Lenkrad für Mario Kart. Aber neben dem Lenkrad gibt es noch Allerei “Plastik”, welches man damals für seine Remote bekommen konnte. Diese Gimmicks können gerade für Kinder den Spaßfaktor erhöhen und passen zum Konzept der Nintendo Wii als Familienkonsole.

Balance Board: Hiermit konnte man neben der Bewegungserkennung über die Hände seinen Körper und seine Haltung mit ins Spiel bringen. Gerade für dieses Accessoire gibt es einige Sport- bzw. Fintessspiele. “WiFit ist hier das prominenteste Beispiel”

Diese Wii solltest Du kaufen

Je nachdem, welche Spiele Du schon zu Hause hast und was Du von einer Konsole erwartest, ist diese Wii Version die richtige für Dich.

Nintendo Wii – Version 1 (RVL 001): Wenn Du Gamecube-Spiele und Controller zu Hause hast und diese weiter verwenden möchtest und/oder wenn Du Wert auf Homebrew-Möglichkeiten legst. Kenner wissen an der Stelle, was Homebrew ist. Für alle anderen kommt das sicherlich nicht in Frage.

Nintendo Wii – Version 2 (RVL 101): Wenn Du ausschließlich Wii Spiele zocken willst und ggf. noch die Homebrew-Funktionalität mit dem SD-Kartenslot benötigst.

Nintendo Wii mini: Wenn Du einfach nur nette Spiele mit Deiner Familie spielen willst, Homebrewing nichts für Dich ist und Firmware Updates etwas sind, was Dich überhaupt nicht interessiert. Also für alle, die die Nintendo Wii wirklich als echte Familienkonsole ohne viel Schnick Schnack nutzen wollen.